Die Publikation zum Thema PIV Messunsicherheit wurde zu einer der Höhepunkte 2015 in dem Fachmagazin “Measurement Science and Technology” gewählt

Samstag, 14. Mai 2016

Diese alljährliche Auswahl repräsentiert die Vielfalt und Qualität der Arbeiten, die in diesem Magazin veröffentlicht werden
Dr. Douglas Neal von LaVision Inc. ist der Hauptautor der ausgewählten Publikation „Collaborative framework for PIV uncertainty quantification: the experimental database”, die einige der Ergebnisse einer internationalen Zusammenarbeit von Forschern zum Thema „Quantifizierung der PIV-Messunsicherheit“ vorstellt. Diese Veröffentlichung ist die erste in einer zweiteiligen Serie. Die zweite Publikation vergleicht vier unterschiedliche Ansätze zur Quantifizierung der PIV Messunsicherheit (siehe dazu auch: Sciacchitano et al. (2015) “Collaborative framework for PIV uncertainty quantification: comparative assessment of methods”, MST). Beide Veröffentlichungen zeigen einmal mehr, wie LaVision‘s Forschungsaktivitäten die Weiterentwicklung der PIV Messtechnik unterstützt.

Wenn Sie an den Arbeiten zur PIV Messunsicherheit interessiert sind, können Sie sich hier noch bis Ende des Jahres die Publikation kostenlos herunterladen.
Eine kurze Erläuterung zur PIV Messunsicherheit finden Sie hier.

News