LaVision's EngineMaster Synchronizer optimiert den Einsatz eines Laser Imaging Systems an Motorprüfständen

Montag, 19. Januar 2009

EngineMaster Synchronizer

Mit dem EngineMaster Synchronizer von LaVision wird der Einsatz eines Laser Imaging Systems an Motorprüfständen mit deren speziellen Anforderungen an die Synchronisation noch weiter verbessert. Das Gerät steuert die elektrischen Signale für die Einspritzung, die Zündung und andere auf Kurbelwinkel basierenden Pulse und unterstützt typische Motorzyklen wie die Multi-Injektion, Wechsel zwischen geschlepptem und gefeuertem Betrieb sowie die automatisierte Programmierung von Einspritzzeitpunkten. Der EngineMaster Synchronizer kann über die DaVis Software von LaVision betrieben werden, arbeitet aber auch als eigenständiges Gerät. Die eingebauten Sicherheitsvorrichtungen, wie ein Notaus-Schalter, ein LaserInterlock und die Überwachung der Motordrehzahl garantieren einen einfachen und verlässlichen Betrieb.

News