Ab dem 1. Mai übernimmt LaVision GmbH die Vertretung des neu entwickelten ePIV Systems von Interactive flow studies LLC für Europa und Asien.

Donnerstag, 1. Mai 2008

LaVision vertritt Produkte von Interactive flow studies LLC

Das ePIV System verfügt als ein Lehrwerkzeug über modernste Technik, die es selbst Studenten des nicht-wissenschaftlichen und nicht-technischen Zweiges an Hochschulen erlaubt, sich auf diesem Gebiet neuestes Wissen und Fähigkeiten anzueignen. Das Ausbildungs-PIV Instrument eignet sich ausserdem für den Einsatz in Museen, wissenschaftlichen Centern und ähnlichen Institutionen, um dort Ausstellungen in Wissenschaft und Technik zu fördern. Das PIV System, bestehend aus Hardware und Software, bietet eine sichere und kostengünstige Lösung, die Lehrmöglichkeiten an Universitäten und Fachhochschulen auf dem Gebiet der Strömungsmechanik und Strömungswissenschaft zu verbessern. Weiterführende Informationen hierzu erhalten Sie auch unter www.interactiveflows.com.

News