Der Springer Vieweg Verlag gibt Erstausgabe des Buches ?Messtechnik und Prüfstände für Verbrennungsmotoren? heraus

Mittwoch, 6. Juli 2016

Neues Buch "Messtechnik und Prüfstände für Verbrennungsmotoren" von Prof. Dr.-Ing. Kai Borgeest veröffentlicht

Neue Motoren und die Abgasgesetzgebung erfordern auch die Weiterentwicklung von mechanischer, thermodynamischer und Abgasmesstechnik. Messtechnik und Prüfstände für Verbrennungsmotoren helfen dabei, Kraftstoff einzusparen, Treibhausgase und Schadstoffe zu reduzieren, mit kleineren Motoren mehr Leistung abzugeben sowie Komponenten und Betriebsstoffe zu optimieren. Das Buch vermittelt Studenten und Planern und Betreibern in Industrie und Wissenschaft das nötige umfangreiche Wissen rund um das Thema Messungen an Motorenprüfständen. Der Autor, Prof. Dr.-Ing. Kai Borgeest, war langjährig bei der Robert Bosch GmbH als Entwicklungsingenieur und Projektmanager tätig. Heute leitet er das Zentrum für Kfz-Elektronik und Verbrennungsmotoren an der Hochschule Aschaffenburg. Weitere Informationen zu seiner Publikation erhalten Sie hier.


Optisches Indizieren
LaVision bietet für die Untersuchung von innermotorischen Phänomenen Lösungen für optisches Indizieren an:

  • EngineMaster inspex - Endoskopische Visualisierung von Spray und Verbrennung
  • ICOS (Internal Combustion Optical Sensor) -  Lambda-, AGR- und Temperatursensor für Messungen im Brennraum z.B. als Zündkerzensonde


EngineMaster inspex


EngineMaster inspex bietet einen einfachen und effektiven Weg für Videoaufnahmen direkt aus dem Motor. Erkenntnisse über Spray Geometrien, mögliche Wandbenetzung oder die Rußbildung können damit sofort gewonnen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

ICOS


Das ICOS System liefert hoch-zeitaufgelöste Lambda-Wert-, Gastemperatur- und AGR-Informationen aus dem Brennraum. Diese können beispielsweise zum Vergleich von Einspritzstrategien oder der Gemischbildung bei unterschiedlichen Motorbedingungen verwendet werden. Weitere Informationen finden sie hier.

News