LaVision präsentiert eine neue Generation eines UV-Kamera-Endoskopsystems für den minimalinvasiven Einsatz im Motorbrennraum

Dienstag, 16. Juli 2019

Das neuentwickelte UV Endoskop bietet eine hervorragende Bildqualität, hohe Transmission und eine achromatische Korrektur über einen großen Wellenlängenbereich im UV-Spektrum.

Für extrem lichtschwache Anwendungen, wie z.B. das OH-Chemilumineszenz in Verbrennungsmotoren, bietet das neuartige UV-Hochleistungs-Kamera-Endoskop eine ca. 10x höhere Transmission als herkömmliche UV Endoskope.

Das Endoskop ist geeignet für einen Druckbereich bis 300 bar und Temperaturen bis 200°C. Die Front-Optik des Endoskops ist mechanisch vom Kamerasystem entkoppelt, um zu verhindern, dass Vibrationskräfte auf das Kamerasystem übertragen werden.

Die Front-Optik des Endoskops wird nahe der Messebene im Motorgehäuse montiert, das davon entkoppelte UV Objektiv wird an der stationären (bildverstärkten) Kamera oder dem IRO Bildverstärkermodul befestigt.

News


Newsletter


Informieren Sie sich über neue Produkte und Entwicklungen, interessante Forschungsaktivitäten und kommende Veranstaltungen.