Mit der QuickSupport-Version von TeamViewer ermöglichen Sie es Ihrem Partner, eine Verbindung zu Ihrem PC aufzubauen - zum Beispiel zur Fernwartung.

Dank der portablen Variante geht das sogar ohne Installation von Software. Diese muss nicht installiert sein und richtet sich an Erstnutzer. Denn diese Version kann nicht selbst auf andere PCs zugreifen, sondern nur eine eingehende Verbindung aufbauen.

Die Vorteile liegen dennoch auf der Hand: Die automatisch generierte ID und das zugehörige Passwort werden direkt nach dem Starten der QuickSupport.exe angezeigt - ganz ohne Vorwissen oder Optionen. Teilen Sie diese beiden Nummern nun Ihrem Partner mit (per E-Mail oder Telefon) und schon kann eine Verbindung mit Ihrem Rechner aufgebaut werden.