Mit der neuen Imager sCMOS Kamera von LaVision ist ein Entwicklungssprung im Bereich der bildgebenden Messverfahren gelungen.

Sonntag, 12. September 2010

Neuartige, revolutionäre CMOS Kamera
Die Kamera verfügt über einen neuartigen, sogenannten wissenschaftlichen CMOS (sCMOS) Sensor und vereint die Vorteile von CCD und CMOS Sensortechnologien. Das Resultat ist eine unübertroffene Bildqualität bei hervorragender Systemperformance. Mit ihren herausragenden Eigenschaften (5,5 Mio. Pixel bei äußerst geringem Ausleserauschen) ist die Imager sCMOS Kamera ideal geeignet für die Anwendung quantitativer Laser Imaging Messmethoden. Die Kamera ist speziell auf den anspruchsvollen Einsatz im Bereich der Particle Image Velocimetry (PIV) oder der planaren Laser induzierten Fluoreszenz (PLIF) abgestimmt, für die eine hohe Empfindlichkeit der Kamera gepaart mit einer hohen Dynamik wichtig sind. Mit ihrer zeitlichen und räumlichen Auflösung genügt die Kamera höchsten Anforderungen und kann auch für sehr große Objektfelder eingesetzt werden.

News