Kaltstartbedingungen eines Biokraftstoff-Motors optimiert mit dem ICOS-Fuel System von LaVision

Freitag, 8. Juli 2011

Optimierung von Kaltstartbedingungen
Die Optimierung des Motorstarts mit Biokraftstoff E85 ist ein wichtiges Thema bei der IAV Chemnitz. Von besonders großem Interesse ist hier das Kaltstartverhalten bei Prüfstands-Temperaturen von unter 0°C. Mit dem ICOS-Fuel System von LaVision hat die IAV Chemnitz nun ein wertvolles Werkzeug zur Verfügung, um das unterschiedliche Verhalten von konventionellem Benzin und Biokraftstoffen, wie E85 mit einer hohen Ethanol-Konzentration, besser zu verstehen. Durch die teilweise Separierung einzelner Kraftstoffkomponenten zeigten sich Unterschiede bei der Verdampfung und dem Zündverhalten des Gemisches. Dieses zuvor nicht zu quantifizierende Verhalten konnte mithilfe des ICOS-Fuel Systems nun genauer spezifiziert werden.

News