LaVision stellte den Teilnehmern des European Combustion Meetings in Lund und der PIV2013 Konferenz in Delft viele interessante Neuigkeiten und Innovationen vor

Mittwoch, 10. Juli 2013

LaVision zieht eine sehr positive Bilanz seiner beiden Konferenzauftritte in Lund und Delft
Sowohl das European Combustion Meeting wie auch die PIV2013 Konferenz boten einen guten Anlass, den zahlreichen Besuchern neuartige Entwicklungen auf den Gebieten der laserinduzierte Fluoreszenz und der Particle Image Velocimetry zu präsentieren.

In Lund konnten sich Besucher am Stand über ein neues Verfahren zur simultanen Messung von Geschwindigkeit und Temperatur in Gasströmungen mit der sogenannten „Thermographic PIV“ Methode, sowie über die auf tomografischer Rekonstruktion basierende 3D Messung von Flammen informieren.



image courtesy: Christian Brackmann

In Delft während der PIV2013 Konferenz präsentierte LaVision eine Vielzahl neuer in die DaVis Software eingebundener Kameramodelle und zeigte neueste Trends bei tomografischen bzw. zeitaufgelösten PIV Techniken.




LaVision bedankt sich bei den Organisatoren aus Lund und Delft für zwei hervorragend organisierte Veranstaltungen.

News