LaVision hielt gemeinsam mit dem Automotive Engineering Institute der Shanghai Jiaotong Universität einen Workshop mit dem Thema "Optical Diagnostics for Engine Research” mit großem Erfolg in Shanghai ab.

Freitag, 27. September 2013

Der 2-tägige Workshop bot neben vielen interessanten Vorträgen auch diverse praktische Laborübungen
Ziel dieses Workshops war es Automobilherstellern Lösungen aufzuzeigen, mit optischen Messsystemen für die Diagnostik ihre anspruchsvollen Ziele für eine saubere und effizientere Verbrennung in PKW- und Nutzfahrzeugmotoren umzusetzen.

Hierzu gaben LaVision und das Automotive Engineering Institute der Shanghai Jiaotong Universität zahlreichen Teilnehmern während des 2-tägigen Workshops die Möglichkeit sich über diverse bildgebende Diagnostik-Techniken zu informieren. LaVision zeigte dazu mehrere Experimente und begleitend wurden Vorträge unter anderem von Prof. Min Xu von der Shanghai Jiaotong Universität und mehreren Experten der Firma LaVision GmbH aus Göttingen gehalten.



LaVision bedankt sich bei seinem Repräsentanten in China, der Firma Beijing Oplan Science and Technology Development Co. Ltd, der als lokaler Veranstalter für einen reibungslosen und erfolgreichen Ablauf des Workshops gesorgt hat, ebenso wie bei den Herren Prof. Min Xu und Prof. David Hung von der Shanghai Jiaotong Universität.


News