LaVision bietet jetzt ein verbessertes Modell seines Image Doublers an.

Montag, 14. Oktober 2013

Verbesserte Doppelbildprojektion für die spektrale Trennung einfallenden Lichts
Mithilfe der Doppelbildoptik von LaVision können Bildpaare auf eine Kamera abgebildet werden. Vor jedes der beiden Bilder können zusätzliche Filter montiert werden. Die Doppelbildoptik eignet sich insbesondere für den Einsatz in simultanen Mie/LIF Messungen oder 2-Phasen LIF Messungen, sie kann aber auch für andere Experimente eingesetzt werden, in denen man normalerweise zwei getrennte Kameras mit unterschiedlichen Filtern benötigt. Die Optik wird vor dem Kameraobjektiv angebracht und kann in einem Wellenlängenbereich zwischen 200 – 700 nm eingesetzt werden.

News