DGLR-STAB-Forschungspreis für Strömungsmechanik verliehen

Dienstag, 9. November 2010

STAB Forschungspreis verliehen
Erstmalig in diesem Jahr hatte die Strömungsmechanische Arbeitsgemeinschaft, STAB (ein Kompetenznetzwerk der DGLR) einen Forschungspreis ausgeschrieben. Sponsoren dieses Preises sind Airbus und das DLR. Einer der beiden Preisträger ist die Gruppe Dr. rer. nat. Andreas Schröder und Dr. rer. nat. Reinhard Geisler, DLR Göttingen, Dr. ir. Gerrit E. Elsinga und Prof. Dr. eng. Fulvio Scarano, TU Delft sowie Dipl. phys. Uwe Dierksheide von LaVision, für ihre Arbeit „Investigation of a turbulent spot using time-resolved tomographic PIV“ auf dem Gebiet der Experimentellen Strömungsmechanik und Messtechnikentwicklung. Die Verleihung der Preise erfolgte während der Abendveranstaltung des STAB-Symposiums am 9.11.2010 in Berlin durch die Sprecher von STAB, Dr. G. Heller, Prof. A. Dillmann und Prof. W. Nitsche.

News