LaVision GmbH unter den Gewinnern des Innovationspreises 2014 des Landkreises Göttingen

Dienstag, 2. Dezember 2014

76 Firmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen haben sich um den zwölften Innovationspreis des Landkreises Göttingen „Ideen? Willkommen!“ beworben.
Die Fa. LaVision errang mit ihrer Entwicklung eines Ein-Kamera Systems zur stereoskopischen Verformungsanalyse an Festkörpern den dritten Platz in der Kategorie „Bewerber über 20 Mitarbeiter“.

Für stereoskopische Aufnahmen kommt üblicherweise ein teils aufwändiges und/ oder teures Zwei-Kamerasystem zum Einsatz. Das Kamera-Projektor-System von LaVision bietet erstmals die Möglichkeit zur Verwendung eines preiswerten Kompaktsystems bei dem eine Kamera durch einen Projektor ersetzt ist. Die Projektion eines bekannten Musters erlaubt hierbei die Rekonstruktion der dreidimensionalen Oberfläche der Probe, indem durch Detektion und Triangulation dieses Musters im Kamerabild die räumliche Position einzelner Punkte berechnet wird.

News